Beitragsseiten

Das umfangreichste Bauvorhaben unserer Kirchgemeinde im Jahre 2011 - die Sanierung des Glockenstuhles unserer Pauluskirche

Die Glocken der Pauluskirche zu Sehma. Weithin hört man ihr Geläut. Sie begleiten uns durch das ganze Leben: ob Taufe, Konfirmation, Hochzeit oder der letzte Gang, immer verkünden sie wie selbstverständlich Freud oder Leid. Doch auch im täglichen Leben haben sie für viele eine große Bedeutung: Kinder müssen zum „Sechseleitn“ nach Hause kommen, Geschäfte schließen beim Mittags- und Abendgeläut, fast jeder verbindet etwas mit ihrem Klang. NOCH! Denn der Zahn der Zeit hat auch unseren Glockenstuhl nicht verschont und deutliche Spuren hinterlassen.

   
© Evangelisch-Lutherische Pauluskirchgemeinde Sehma